Geschichten aus dem Hut / Alles Udo

Eine Produktion der Die Theater Chemnitz mit vielen Überraschungen. Der ursprüngliche Titel lautete Adele meets Udo. Die Tänzerinnen des Balletts sollten nach Songs von Adele tanzen und die Tänzer nach Titeln von Udo Lindenberg. Die Proben liefen auf Hochtouren. Das Management von Adele erteilte trotz aller Bemühungen nicht die Freigabe zum „vertanzen“ der Musik. Zwei Wochen (!) vor der Premiere musste der Choreograf Reiner Feistel neue Musikstücke suchen und auswählen. Buchstäblich über Nacht wurden extra einige neue Kompositionen von Scotty Böttcher geschrieben und eingespielt.
Kurze Zeit nach der Premiere des in Geschichten aus dem Hut umbenannten Balletts entschloss man sich unter den Titel Alles Udo das Ballett ausschließlich mit der Musik von Udo Lindenberg neu zu produzieren. Dazu wurden komplett neue Projektionen benötigt, die seitens Drehmomente-Dresden in kurzer Zeit mit dem Choreografen entwickelt, umgesetzt und geliefert wurden.

  • Der Panther